TLF 16-25

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieses Fahrzeug ist ein TLF 16 / 25 (Tanklöschfahrzeug) und verfügt über einen 2.400 Liter fassenden Wassertank, einer fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 1.600 Liter bei einem Pumpenausgangsdruck von 8 Bar; incl. Hochdruckeinrichtung (45 bar), sowie einem manuell ausfahrbarem Lichtmast mit 2 Scheinwerfern a‘ 1.000 Watt. Es ist laut der Alarm und Ausrücke Ordnung in den meisten Fällen das zuerst zu besetzende und ausrückende Fahrzeug.

 

Die Ausrüstung für die Brandbekämpfung besteht aus den wasserführenden und gebenden Armaturen wie Schläuche (A – Saugschläuchen, B, C und D Druckschläuchen), Verteiler, Standrohr, Saugkorb, Zumischer für Schaum und Netzmittel, Strahlrohren (B, C, D) und Schaumrohr. Desweiteren sind auf diesem Fahrzeug neben Feuerlöschern, einem High Press (einer mit Druckluft betriebener Kübelspritze), einer 4 teiligen Steckleiter, Dunkhaken, Spaten, Schippe, Einreisshaken, Schaummittel, ein Notstromaggregat und ein Überdruckbelüfter verlastet.

 

Für die technischen Hilfeleistungen stehen uns u.a. Motor- und Bügelsäge, Trennschleifer, ein elektrohydraulisches Rettungsgerät (Schere und Spreitzer), ein Hydraulikaggregat zum betreiben von Rettungszylindern und Pedalschneider, diverse Hölzer zum Sichern und Unterbauen,  Spanngurten, Rettungstrage, Brechstangen, Feuerwehraxt und pneumatische Dicht- und Hebekissen zu Verfügung. 

Funkrufname:  Florian Friesland 12-24-2 

 Fahrzeug:       Mercedes Benz   1124

 Besatzung:     1 / 8  

 Baujahr:          1996

 Leistung:         240 PS

 Antrieb:           Straße / Allrad zuschaltbar

 Tank:               2400L

 Sondersignal: 3 Rundumkennleuchten, Drucklufthörner (2 Ton), Frontblitzer (Straßenräumer),